Angebot für Eltern

Schulsozialdienst.ch bietet Erziehungsberechtigten in Krisensituationen kurzfristige, niederschwellige Hilfestellung in Bezug auf ihr Kind und unterstützt sie gegebenenfalls bei der Überwindung der Hemmschwelle gegenüber professioneller Beratung/Begleitung.
Mit der Schulsozialarbeiterin können die Erziehungsberechtigten somit möglicherweise erstmals über den aktuellen Konflikt oder die Belastung reden. Auf Wunsch wird der Kontakt zu weiteren Fachstellen hergestellt.


schulsozialdienst.ch bietet den Erziehungsberechtigten: 

  • Kurzfristige niederschwellige Hilfestellung im Zusammenhang mit ihren Kindern
  • Beratungsgespräche
  • Herstellen von Kontakten mit externen Helferorganisationen